Startseite‎ > ‎Aktivitäten‎ > ‎Rückblicke‎ > ‎RSG-Archiv‎ > ‎

Mozart-Radweg 2013

Auf den Spuren von Wolfgang Amadeus Mozart

verläuft der Mozart-Radweg durch das Allgäu und das Salzburger Land und bietet uns damit wunderbare Landschafts-Erlebnisse, die wir Flachländler in dieser Form bei uns nicht finden - und dazu noch einige Einblicke in das Leben und Wirken des Komponisten.


Die Routenlänge beträgt 415 km, ist aber an verschiedenen Stellen (auch während der Tour) nahezu beliebig verkürzbar. Obwohl die Route immer den einfachsten/leichtesten Verlauf z. B. an Flüssen entlang oder durch Täler sucht, gibt es entsprechend der Landschaft natürlich auch einige Höhenmeter zu überwinden – auf der gesamten Strecke sind es nach u. a. Reisebericht "ca. 1.700 hm, die in 6-9 Tagen entspannt zu radeln" seien.

Da es in 2012 nicht geklappt hat, wollen wir in 2013 Ende Juli/Anfang August einen neuen Anlauf machen, da es doch einige Mitglieder gibt, die ihr Interesse an einer solchen Tour bereits bekundet haben.

Daraus ergibt sich auch, dass die Tour wesentlich detaillierter vorgeplant werden muss als für die ursprüngliche Teilnehmerzahl von 4 Personen. Das bedeutet, dass wir eine konkrete Route planen und die Übernachtungsmöglichkeiten für eine größere Gruppe im voraus festlegen und buchen müssen. Außerdem wäre es - eine Mindestbeteiligung vorausgesetzt -möglich, auch ein Begleitfahrzeug zu organisieren, das den Gepäcktransport etc. übernimmt.

Dementsprechend werden wir zunächst das echte Interesse für eine solche Tour ermitteln, die inkl. An-/Abreise 7-8 Tage dauert, ca. 415 km lang ist und Tagesetappen von rund 80 km + XX Höhenmeter beinhaltet und voraussichtlich ca. 350 - 400,- € kostet zuzügl. der Anreise in PKW-Fahrgemeinschaften.

Weitere Infos:
Tour-Informationen
Geplante Route auf GPSies.com
Reisebericht


Einen Bericht unserer Mozart-Radler findet Ihr >> HIER